Eichenspäne

Wir führen Eichenspäne zum Ausbau von Wein (auch Sherry) und Whisky.

Anleitung für den Ausbau von Wein
Die Chips werden in Wein eingebracht und ausgelaugt. Für eine maximale Auslaugung empfiehlt sich tägliches Schütteln oder Umrühren.

Alternativ können die Chips auch beim Gären eingebracht werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Chips zuvor mit Schwefel zu desinfizieren.

 
Dosierung und Kontaktzeit    

Richtdosierung: 5-30 g pro 10 Liter Most oder Maische.

Kontaktzeit:

-          bei Wein: einige Tage bis mehrere Wochen, abhängig von der Dosierung und des gewünschten Geschmacks. Der optimale Zeitpunkt sollte durch regelmäßiges Verkosten (anfangs täglich!) ermittelt werden.

-          während der Gärung: bis zum Gärende

 
Haltbarkeit und Lagerung

Unsere Eichenspäne haben keine Haltbarkeit, sollten aber innerhalb von 2-3 Monaten verbraucht werden, da in diesem Zeitraum das Aroma am kräftigsten ist. Nach dem Öffnen den Beutel möglichst luftdicht verschließen sowie kühl und trocken lagern.

 

© www.geist-im-glas.com