Prestige Wodkahefe mit AG

Eigenschaften

Kombinationspräparat aus besonders für die Gärung von Getreidemaischen selektierter Brennhefe-Stamm, Amyloglukosidase sowie Hefenährsalzen und Spurenelementen, die in Getreidemaischen normalerweise unzureichend bzw. nicht vorhanden sind. Die Mischung garantiert optimale Bedingungen für die Hefe.
Sie gärt auf 14,5%vol. Alkohol in rund 7 Tagen.

Im Unterschied zu anderen sog. Wodkahefen ist diese Hefe keine normale Turbohefe. Sie wurde besonders zur Herstellung von hochreinem Wodka aus Getreide entwickelt.


Die der Hefe beigemischten Nährsalze und Spurenelemente sind in Getreide nicht oder nur in unzureichender Menge vorhanden. Die Maische wird nicht unnötig mit Salzen etc. belastet und hat daher nach der Gärung nahezu keinen unerwünschten Beigeschmack. Davon profitiert auch das Destillat. Das Ergebnis ist ein erstklassiger Wodka.

Aufgrund Ihrer Zusammensetzung kann diese Wodkahefe auch zur besonders reinen Gärung
von Zuckermaischen eingesetzt werden.


Inhalt und Dosierung
70 g ausreichend für 25 Liter Getreidemaischen aller Art und Zuckermaischen.

Hinweis:
Aufgrund der Hefenahrung für Abfindungsbrenner und Stoffbesitzer nicht zugelassen.


 

 
© www.geist-im-glas.com