Heizstab mit Thermostat

Dieser Heizstab bringt 8 Liter Flüssigkeit in einem geschlossenen System auf ca. 42-56 °C. Die gewünschte Temperatur wird mit Hilfe des Thermostats geregelt.

 
Achten Sie besonders auf die Einhaltung folgender Grundregeln:

 

  • Heizstab nur einschalten, wenn er mindestens bis zur Markierung in Flüssigkeit eingetaucht ist. Ist das nicht der Fall, kann der Heizstab platzen.
  • Es empfiehlt sich, den Heizstab in die Flüssigkeit zu legen, nicht zu stellen.
  • Während des Betriebs verdampft Flüssigkeit. Während des Betriebs ist daher durch regelmäßiges Überprüfen darauf zu achten, dass der Heizstab immer mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • Heizstab niemals eingeschaltet aus der Flüssigkeit nehmen; Heizstab erst ausschalten (vom Netz trennen) und dann mindestens 15 Minuten warten, ehe der Heizstab aus der Flüssigkeit entfernt wird.
  • Ehe Sie den Heizstab berühren – vor allem mit nassen Händen – muss dieser vorher immer vom Netz getrennt werden!
 

  Technische Daten:

  100 W, 220-240 V, 50-60 Hz

 

 
© www.geist-im-glas.com